Konzerte im Fronhof

June 11, 2013

Als künstlerischer Leiter der Konzerte im Fronhof steht Wilhelm F. Walz für innovative Ideen und sensible Programmatik. Das Festival findet bereits seit 1999 vor der Fürstbischöflichen Residenz in Augsburg statt, mit einem stetig wachsenden Stammpublikum und Begeisterung auch bei der Presse.

Auch über die Pausen blieb die Spannung aufrechterhalten. Vor allem, weil Wilhelm F. Walz sein brillantes Orchester, die SUK-Symphony Prag, zu plastischem, expressiv-dramatischem Spiel befeuerte …. (Augsburger Allgemeine, 27.7.2009)

Weitere Pressestimmen finden Sie hier.

Mozart steht immer im Mittelpunkt dieses Klassik-Open-Air-Festivals. Unter wechselnden Mottos stehen aber auch Werke anderer Komponisten auf dem Programm. Ob Operngala, Orchesterkonzert, Kammermusik oder Crossover – jedes Jahr gelingt es dem künstlerischen Leiter Wilhelm F. Walz aufs Neue, ausgezeichnete nationale und internationale Künstler sowie junge Preisträger des renommierten Violinwettbewerbs Leopold Mozart zu gewinnen.

Immer mit dabei: das Orchester der SUK-Symphony Prag, dirigiert von Walz höchstpersönlich, und die Augsburger Domsingknaben. Der Augsburger Jazz-Virtuose Wolfgang Lackerschmid bringt regelmäßig Gäste auf die Bühne, mit denen er den Sonntagvormittag des Konzertwochenendes zu einem Muss für Jazz-Fans macht.

Veranstalter der Konzerte im Fronhof ist die Theatergemeinde Augsburg e.V. , unterstützt durch Geld- und Sachspenden von Unternehmen und Privatpersonen.